Schlagwort-Archiv: 30u30

diverted-traffic

PR-Branche – Stolz und Vorurteil

Lange Zeit genossen die PR das Ansehen eines „Löwen mit prächtiger Mähne“ , so Tapio Liller, Gründer der Kommunikationsagentur Oseon. Dass dieses Bild langsam aber sicher ins Wanken gerät, ist inzwischen unumstritten. Denn Demut macht sich in der einstigen Vorzeigebranche breit. GPRA-Präsident Uwe Kohrs beklagt das “miese Image des Agenturberufs“ . Unzufriedene Mitarbeiter und bescheidene Konditionen trüben die Sicht auf die PR-Branche und stürzen insbesondere Agenturen als einstigen attraktiven Arbeitgeber in eine Krise. Es klingt paradox:

Aber die PR braucht bessere PR Weiterlesen