medipack_mediensystem-brd

Medi-Pack Mediensystem der BRD

Was charakterisiert die Massenmedien der Bundesrepublik? Welche Funktionen besitzt unser Mediensystem? Wie haben sich die Gegebenheiten über die Zeit verändert? Die Vorlesung “Mediensystem der Bundesrepublik Deutschland” beantwortet diese Fragen und betrachtet historisch, ökonomisch sowie rechtlich die Presse- und Rundfunkstrukturen in Deutschland sowohl aus der Makro- als auch der Mikroperspektive.

Klingt nicht nur nach einem Haufen Arbeit, es ist auch wirklich so umfangreich. Für alle, denen dieser “Haufen” Arbeit nicht ganz geheuer ist, hab ich hier ein Lernpaket zusammengestellt, dass den Puls vielleicht ein bisschen abklingen lässt. Der Download erfordert als Gegenleistung nur einen kleinen Eintrag deinerseits über das Komm Blog auf Facebook oder Twitter. Dazu einfach auf den unten folgenden Button klicken, der Rest funktioniert automatisch.

Im Medi-Pack enthalten ist folgendes:

  • 3 Klausuren (WS05-06, WS08-09 [unsere Klausur], eine Tutoriums-Probeklausur)
  • Prüfungsfragen zu Presserecht und Pressepolitik
  • Begrifflichkeiten wie Publizistische Einheit, etc. im Rahmen unseres Tutoriums damals
  • Zusammenfassung von Klaus Becks Artikel „Elektronische Medien“ im Rahmen des Seminars „Medienökonomie“ (der Artikel war aber auch Grundlagentext für die VL Mediensystem)
  • Handout Rundfunkgeschichte (inkl. Historische Timeline, Zusammenfassung Geschichte und selbst überlegten Prüfungsfragen zu dem Thema)

18 Gedanken zu „Medi-Pack Mediensystem der BRD“

  1. hey philipp!

    vielen dank für das medi-pack. tolle idee! hab nur eine frage: wie kann ich diese .rar-datei öffnen, mein pc ist dazu irgendwie nicht imstande?!

    viele grüße,

    sophie

  2. Vielen Dank für deine Mühen, wirklich sehr hilfreich! Ich revangier’ mich mit mehreren Schoppen … sobald die Zeit dafür reif ist :)

  3. Hey,

    also bei mir steht dran, dass das gewünschte dokument auf dem server nicht gefunden wurde?
    hab beides ausprobiert, aber egal ob bei twitter oder fb, kommt immer die selbe fehlermeldung.

    1. Hey Mel, jetzt funktioniert alles wieder.
      Wenn nicht, schreib mir einfach eine E-Mail (oben unter Contact), dann schicke ich es dir im Anhang zu.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>