Kategorie-Archiv: Events

twittwoch-rheinmain-04

Vierter Twittwoch Rhein-Main in Frankfurt

Back to the roots, nach Mainz ist die vierte Runde des Twittwochs Rhein-Main nun zu Gast in Frankfurt. Dieses Mal fand der Twittwoch im Rahmen der M-Days, einer der größten Mobile-Messen Europas, statt. Zwar hatten Twitteristi wie Interessierte bei ihrer Anreise dieses Mal nicht mit steilen Medienhügeln zu kämpfen, die sibirische Kältefront machte es aber zumindest den zu Fuß Anreisenden nicht gerade angenehm. So hieß es Hände warm halten, damit der Hashtag #twrm einmal erneut Trending Topic auf Twitter wird. Thema des 4. Twittwochs war dieses Mal “Social Media & Mobilität”. Als Referenten konnten gewonnen werden: Weiterlesen

twittwoch-rheinmain-03

Twittwoch in Mainz: Wer ist eigentlich @AZIngelheim?

Nach Frankfurt und Wiesbaden fand am gestrigen Abend in Mainz der 3. Twittwoch Rhein-Main (#twrm) statt. Auch erschwerte Anfahrtsbedingungen – sei es der steile Medienhügel oder das feierabendliche Verkehrsaufkommen – konnten die Twitteristi nicht von ihrer Anreise abhalten. Und die wiederum machte ihrem Namen alle Ehre: Nahezu das gesamte Publikum ist auf Twitter aktiv. Das relativiert vielleicht ein wenig Stephan Finks Feststellung, die Teilnehmer seien dieses Mal “nicht ganz so nerdig”.

Ziel des Twittwochs ist es, Unternehmen und Interessierten eine Austauschplattform zu bieten und die unterschiedlichsten Einsatzgebiete von Social Media vorzustellen. So standen dieses Mal Nutzung und Einsatz von Social Media bei Medien auf der Tagesordnung. In das Thema einführen durfte Michael Umlandt, Weiterlesen

twittwoch-rheinmain-01

Twittwoch Rhein-Main

Gestern abend fand der 1. Twittwoch Rhein-Main (#twrm) statt. Neuer Name, neues Team, gleiche Location. Location klingt vielleicht etwas zu modern für den Betonklotz, den das Institut für neue Medien in Frankfurt als “Kulturbunker” anpreist. Die kurz und knackig gehaltenen Vorträge von Kai Hattendorf (Messe Frankfurt), Andreas Ebert (Dailyplaces) und Renate Schöttler (Telekom Deutschland) kamen der Moderne da schon etwas näher.  Weiterlesen

edelman-edel

Edelman Digital Education Lab

Am heutigen Freitag fand das erste von drei Digital Education Labs der Public Relations Agentur Edelman statt. Wer als Student die Edelman-Jury mit “bahnbrechenden” Beweggründen überzeugen konnte, durfte teilnehmen. Im Fokus des Workshops standen die Entstehung und Umsetzung von Social Media Projekten. Mein Beweggrund war vielleicht nicht gerade bahnbrechend, aber dennoch überzeugend und so durfte ich mich dem glücklichen Teilnehmerfeld anschließen. Und ein kleiner Nachbericht ist definitiv ein Grund, wieder aus der Versenkung  (10 Tage ~ shame on me) zurückzukehren. Welche Eindrücke konnte ich aus dem Workshop mitnehmen?

Weiterlesen

wechsel-des-blickwinkels

Wechsel des Blickwinkels

Schriftliche Informationen werden fast ausschließlich in der linken Hirnhälfte durch fokussierte Aufmerksamkeit verarbeitet. Hingegen wirken bildliche Informationen primär über die rechte Hirnhälfte, in der auch emotionale Assoziationen und entsprechende Bewertungen abgerufen werden. Sie werden parallel-synthetisch verarbeitet, was ihnen den Vorteil verschafft, dass sie im Vergleich zu Text wesentlich schneller und leichter verarbeitet werden können. Auf dem Gebiet der Datenvisualisierung versucht man, Weiterlesen