Schlagwort-Archiv: Social Media

bees-awards

The Bees Awards 2012: Best Reputation Management / Best Crisis Management

 

Am 24. Mai enthüllte die internationale Jury aus führenden Experten im Bereich internationales Social Media Marketing die Gewinner der diesjährigen Bees Awards. Unter der 21köpfigen Jury aus 15 Ländern war mit Martin Drust, Managing Partner bei Kempertrautmann in Hamburg, auch ein renommiertes ADC-Mitglied vertreten. Die eingereichten Arbeiten und Kampagnen sind auch im dritten Jahr als Messlatte in Sachen Best Social Media Practice zu verstehen.  Dieses von den Initiatoren formulierte Ziel steht in meinen Augen allerdings in Kontrast zu der mangelnden Website-Transparenz hinsichtlich der eingereichten Kampagnen. Eine Auflistung der Nomminierten und deren Projekt ist Basisinformation. Im Wesentlichen wird die Website als informatives Epizentrum ihrem Anspruch als “Best-Practice-Leuchtturm” durch mangelnde Einblicke in die Projekte jedoch nicht gerecht. Dabei  Weiterlesen

twittwoch-rheinmain-04

Vierter Twittwoch Rhein-Main in Frankfurt

Back to the roots, nach Mainz ist die vierte Runde des Twittwochs Rhein-Main nun zu Gast in Frankfurt. Dieses Mal fand der Twittwoch im Rahmen der M-Days, einer der größten Mobile-Messen Europas, statt. Zwar hatten Twitteristi wie Interessierte bei ihrer Anreise dieses Mal nicht mit steilen Medienhügeln zu kämpfen, die sibirische Kältefront machte es aber zumindest den zu Fuß Anreisenden nicht gerade angenehm. So hieß es Hände warm halten, damit der Hashtag #twrm einmal erneut Trending Topic auf Twitter wird. Thema des 4. Twittwochs war dieses Mal “Social Media & Mobilität”. Als Referenten konnten gewonnen werden: Weiterlesen

infografik_what-makes-people-want-to-follow-a-brand

What makes people want to follow a brand?

Mitglieder in sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter werden in “Marketingsprech” oft als treue Kunden wahrgenommen. Positive Markenerfahrungen und -erlebnisse führen dann online oftmals zu mehr Austausch und Engagement und darauf aufbauend langfristig zu einem florierenden Geschäft. Aber was ist es, was Menschen dazu bringt, einer Marke zu folgen? Get Satisfaction hat nach Antworten gesucht und die Ergebnisse in einer anschaulichen Infografik festgehalten: Weiterlesen

flug

Vom Tweet zur Danceparty über den Wolken

Alles begann mit einem kurzen Tweet. Das Ende vom Lied: Glückliche Passagiere, eine Danceparty über den Wolken und ein Guinness Weltrekord. Doch lasst uns zum Anfang der Geschichte springen. Schon Will Smith war sich des Geheimnisses um den Süden Floridas sicher, als er “Party in the city where the heat is on, all night on the beach til the break of dawn, welcome to Miami” ins Mikrofon rappte. Miami, why not. Das dachte sich auch die größte niederländische Fluggesellschaft KLM und kündigte an, ab 27. März Direktflüge von Amsterdam nach Miami anzubieten. Dann aber flatterte ein Tweet des holländischen DJs Sied van Riel ins Haus. Diesem war der Startschuss nicht früh genug. Daher bat er KLM, den Flug um eine Woche nach vorne zu verschieben, um am Ultra Music Festival in Miami teilnehmen zu können. Weiterlesen

facebook-egobook

Facebook goes Retro

Was wäre die Welt ohne Freunde? Was wäre die Welt ohne Internet? Einsam ist eine Antwort, die wohl auf beide Fragen zutreffen könnte. Ein Fluch, das würde wohl Mark Zuckerberg denken, hat er schließlich binnen sechs Jahren mit Facebook 500 Millionen Freunde im Internet miteinander vernetzt und unsere Kommunikation revolutioniert. Heute posten wir Statusupdates, checken in Orten ein, chatten, diskutieren, liken, kommentieren, stalken, markieren und und und. Es liegt auf der Hand, dass dabei ein nicht allzu kleiner Bauch an Daten heranwächst. Daten, mit denen man jetzt das perfekte Geburstagsgeschenk für alle Facebook Junkies* aus dem Hut zaubern kann. Weiterlesen

edelman-edel

Edelman Digital Education Lab

Am heutigen Freitag fand das erste von drei Digital Education Labs der Public Relations Agentur Edelman statt. Wer als Student die Edelman-Jury mit “bahnbrechenden” Beweggründen überzeugen konnte, durfte teilnehmen. Im Fokus des Workshops standen die Entstehung und Umsetzung von Social Media Projekten. Mein Beweggrund war vielleicht nicht gerade bahnbrechend, aber dennoch überzeugend und so durfte ich mich dem glücklichen Teilnehmerfeld anschließen. Und ein kleiner Nachbericht ist definitiv ein Grund, wieder aus der Versenkung  (10 Tage ~ shame on me) zurückzukehren. Welche Eindrücke konnte ich aus dem Workshop mitnehmen?

Weiterlesen