Schlagwort-Archiv: Kommunikationswissenschaft

organisationskommunikation-21-jahrhundert

Organisationskommunikation im 21. Jahrhundert

Wirft man zwei Wissenschaften wie die Kommunikationswissenschaft und die Betriebswirtschaftslehre in einen Topf, so hört man nicht selten vom Anhang der Wirtschaftsfraktion, dass 2 Welten aufeinander prallen. Paul Krugman, Wirtschaftsnobelpreisträger von 2008, warnt jedoch davor, den in den letzten Jahren stattfindenden Prozess der Formalisierung und Mathematisierung von volkswirtschaftlichen Modellen zu einem Selbstzweck zu machen (vgl. Krugmann 2009). Weiterlesen

krisenkommunikation-masterarbeit

Masterarbeit: Organisationale Krisenkommunikation

In der jüngsten Vergangenheit war unsere Gesellschaft immer und immer wieder konfrontiert mit Krisen verheerenden Ausmaßes. Krisen können von enormer Durchschlagskraft sein und haben das Potenzial, die Existenz einer Organisation maßgebend zu bedrohen. Daher greifen viele Organisationen auf Krisenmanagement- und Krisenkommunikationabteilungen als erfolgreiches Instrument zur Schadensbegrenzung zurück. Timothy Coombs formulierte 2009 auf der Crisis Communication Conference in Ilmenau spitz: Weiterlesen

wechsel-des-blickwinkels

Wechsel des Blickwinkels

Schriftliche Informationen werden fast ausschließlich in der linken Hirnhälfte durch fokussierte Aufmerksamkeit verarbeitet. Hingegen wirken bildliche Informationen primär über die rechte Hirnhälfte, in der auch emotionale Assoziationen und entsprechende Bewertungen abgerufen werden. Sie werden parallel-synthetisch verarbeitet, was ihnen den Vorteil verschafft, dass sie im Vergleich zu Text wesentlich schneller und leichter verarbeitet werden können. Auf dem Gebiet der Datenvisualisierung versucht man, Weiterlesen

medipack_mediensystem-brd

Medi-Pack Mediensystem der BRD

Was charakterisiert die Massenmedien der Bundesrepublik? Welche Funktionen besitzt unser Mediensystem? Wie haben sich die Gegebenheiten über die Zeit verändert? Die Vorlesung “Mediensystem der Bundesrepublik Deutschland” beantwortet diese Fragen und betrachtet historisch, ökonomisch sowie rechtlich die Presse- und Rundfunkstrukturen in Deutschland sowohl aus der Makro- als auch der Mikroperspektive. Weiterlesen

Neuer Masterjahrgang Kommunikationswissenschaft

In Bamberg Kommunikationswissenschaft zu studieren bedeutet, ein Leistungsspektrum aus Journalismus, Öffentlichkeitsarbeit und Public Relations, Massenmedien und Gesellschaft, Organisationskommunikation, neue Medien und Internet, aber auch politische Kommunikation sowie internationale Kommunikation geboten zu bekommen.

Im Wintersemster 2009/2010 tritt nun eine neue Generation an Studenten dieses Studium an. Um ihnen einen leichteren Einstieg zu ermöglichen, haben wir uns ein kleines Ersti-Paket für die neuen Masterstudenten überlegt. So können schneller neue Kontakte geknüpft werden, aber auch Fragen bei einem Get-together im Voraus geklärt werden.

Was ist geplant? Weiterlesen